Auch der Umwelt zuliebe!

Wöchentlich zeigen uns in großen Lettern die Boulevardüberschriften, dass "junge Raser" oder "ältere Mitmenschen" schwere Unfälle verursacht haben. Das ist tragisch für jedes Opfer. Keine Frage, aber warum so selten ein Aufschrei für die vielen 10.000 Kranken, die an Lungenkrebs und wahrscheinlich auch Blasenkrebs erkranken. Die Patientinnen und Patienten werden operiert, bestrahlt und erhalten Chemotherapie. Das Gesundheitswesen funktioniert.

Dass wir uns auf die Gesetzgebung und die Hersteller der Automobilindustrie nicht verlassen können, um unsere Gesundheit zu schützen, ist die eine Seite, Eigenverantwortung die andere Seite. Hier müssen wir wieder alte oder neue Routinen in unseren Alltag integrieren, unserer Gesundheit zuliebe.

Beobachte bei der nächste Autofahrt in der Stadt, ob nicht ein Radfahrer auf der gleichen Strecke genauso schnell ist wie Du. Das sollte Motivation und Ansporn genug sein, etwas zu ändern!

Der Weg beginnt mit dem ersten Schritt und viele kleine Schritte führen auch zum Ziel!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.